Feierliche Eröffnung der Internationalen Ausstellung "Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg" im Königsschloss zu Warschau

Zur Eröffnung der Warschauer Station am 9. Januar 2013 im Königsschloss sprachen:

Begrüßung
Prof. Dr. hab. Andrzej Rottermund
Direktor des Königsschlosses zu Warschau

Grußwort
Bogdan Borusewicz
Präsident des Senats der Republik Polen

Grußwort
Cornelia Pieper
Staatsministerin im Auswärtigen Amt

Erinnern, Verstehen und Handeln
Günter Saathoff
Vorstand der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ)

Erinnern und Helfen
Dariusz Pawłoś
Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung "Polnisch-Deutsche Aussöhnung"

Zur Ausstellung
Prof. Dr. Volkhard Knigge
Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Erinnerungen eines ehemaligen Zwangsarbeiters
Bogdan Bartnikowski
Schriftsteller, Überlebender des KZ Auschwitz-Birkenau und ehemaliger Zwangsarbeiter in Berlin